Wiesn Service 2018
www.oktoberfest2018.de

Service und Dienstleistungen auf dem Oktoberfest
Wiesnservice online im Web und auf der Theresienwiese
Kostenlose Dienste und Serviceleistungen in München
Fundbüro, Polizei und Erste Hilfe im Servicezentrum

Das Münchner Volksfest geht heuer vom
22. September - 07. Oktober



Service auf dem Oktoberfest 2018 - Wiesnservice München

Service zum Oktoberfest 2018
Dienste und Serviceleistungen - Internet und Theresienwiese

Der Besuch auf dem Oktoberfest ist meist mehr als Karussell fahren und im Festzelt feiern. Hier braucht man auch mal auf die Schnelle neues Geld, will seinen Kinderwagen abgeben oder möchte sein Handy im Fundbüro wiederbekommen. So wird den Besucher seit jeher allerlei Hilfe und Unterstützung geboten. Von Toiletten über Banken und Geldautomaten bis zu Gepäckaufbewahrung und Fundbüro ist auf der Theresienwiese natürlich alles vorhanden.

Wiesnservice
Traditionell gibt es vor und während der Volksfestzeit eine ganze Reihe Dienste und Service-Einrichtungen für alle möglichen "Lebens- und Notlage". Nachfolgend unser Überblick über die wichtigsten Angebote und Anlaufstellen vor Ort sowie Nützliches im Internet. Ergänzt um eine Übersicht der wichtigsten Telefonnummern und Hotlines.

Lest dazu bei uns...

Anzeige
Anzeige


Service auf dem Festplatz

Auf der Suche nach Toiletten oder einem Geldautomaten? Du suchst das Fundbüro oder brauchst einen Sanitäter. Die verschiedenen Service-Einrichtungen sind quer über das Festgelände vom Oktoberfest verteilt.

Toiletten und WC
Toiletten ist das wohl am meisten gefragte und genutzte Wiesnangebot. Dementsprechend gibt es viele tausend Sitz- und Stehplätze auf dem Gelände. Auf der Suche nach dem (nicht ganz) stillem Örtchen hält man am besten nach den kleinen Putten (Engel auf einem Sockel) Ausschau. Diese weisen die Richtung der nächsten WC-Anlage. Zudem gibt es Toiletten an allen grossen Eingängen sowie in allen grossen und kleinen Bierzelten. Infos zu den Zelten...

Fundbüro
Im Trubel etwas verloren? Oder die neue Jacke im Festzelt vergessen? Sammelstelle für "Verlorenes" und "Gefundenes" (Lost & Found) ist das "Fundbüro" im Servicezentrum. Hier bekommt Ihr mit ein wenig Glück verlorene Sachen wieder. Tipps - In der Regel dauert es ein paar 2 Tage, bis die Fundstücke in der Sammelstelle eintreffen. Nach dem Oktoberfest können nicht abgeholte Sachen auch noch beim Fundbüro der Stadt abgeholt werden...

Bankautomaten
Das nötige Kleingeld für den Festbesuch bekommt man an den "Geldautomaten" oder bei der "Wiesnbank". Letztere tauscht zugleich auch Fremdwährungen und ist fürs Wechselgeld der Bedienungen da. Die Standorte der Geld-Automaten, der Bank und Wechselstuben findet Ihr im Übersichtsplan. Diesen könnt Ihr Euch aufs Handy laden. Zum Lageplan...

Gepäckaufbewahrung
Auch zur Wiesn 2018 gilt ein "Verbot für Rucksäcke und grosse Taschen" auf dem Gelände. So sind die "Gepäckaufbewahrungen" für viele Besucher wieder ein wichtiger Service. Die Standl und Buden befinden sich rund ums Festgelände, jeweils in der Nähe der Zugänge zur Theresienwiese. Hier können grosse und kleine Gepäckstücke aber auch Kinderwagen und Buggies, Koffer, Rollstuhl, etc abgegeben werden. Übersicht im Plan ansehen...

Rollstuhlservice
Bei der Gepäckaufbewahrung des BRK gibt es zudem einen "Rollstuhlservice". Hier könnt Ihr Euch vor Ort einen Rollstuhl ausleihen. Allerdings muss man sich hierbei vorab beim BRK anmelden. Ansonsten gehts ganz easy - Einfach anmelden, Ausweis mitbringen, eine Kaution hinterlegen und los gehts. Gute Infos zum barrierefreien Festbesuch...

Erste Hilfe und Sanitäter
Für kleine und grösse Notfälle sind "Sanitäter" und Ärzte auf dem Gelände unterwegs. Diese bieten Erste Hilfe, wenn einmal etwas passiert. Die mobilen Sanitätsstationen sind auf dem gesamten Festplatz untergebracht (Infos zu den Standorten im Lageplan). Die Zentrale der Sanitäter befindet sich im Servicezentrum. Dort sind sogar kleinere Operationen möglich.

Wiesn Postamt
Grüsse vom Oktoberfest könnt Ihr auch 2018 wieder beim wiesneigenen "Oktoberfest Postamt" verschicken. Das postgelbe Standl ist direkt am Haupteingang und so auch nicht zu übersehen. Und das ist gut so. Denn die Briefkästen rund um die Theresienwiese werden zur Festzeit aus Sicherheitsgründen abmontiert. Tipp - Neben Briefen und Postkarten können hier auch Pakete aufgegeben werden. Zudem gibts wieder einen "Sonderstempel".

MVV und MVG
Richtig nützlich ist auch der Infostand der "Öffentlichen Verkehrsmittel". Diese heissen in München "MVV" (Münchner Verkehrsverbund) und "MVG" (Münchner Verkehrsgesellschaft). Am Infostand direkt beim Zugang zur U-Bahn bekommt Ihr Auskunft über die Linien und Haltestellen und könnt auch gleich ein Ticket kaufen. Tickets gibt es aber auch an den Fahrkartenautomaten (seitlich) oder bei den MVV-Mitarbeitern, die mit einem "Bauchladen" herumgehen. Wichtig - Das gekaufte Ticket muss vor Fahrtbeginn noch entwertet werden.

Parkplätze
Parken ist auf oder rund um den Festplatz fast nicht möglich. Denn es gibt für Autos keine Parkplätze, Parkmöglichkeiten für Busse (Reisebusse) sind in der näheren Umgebung. Des Weiteren gibt es auch 2018 wieder Behindertenparkplätze. Wie immer sind diese im Südteil des Platzes (direkt hinter dem Riesenrad) beheimatet. Für die Benutzung ist der blaue Parkausweis mit Rollstuhlfahrersymbol erforderlich. Infos zu den Behindertenparkplätzen...


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Das Servicezentrum Theresienwiese (SZT)

Seit 2005 befindet sich das "Herz" und die Zentrale des Oktoberfests in einem Kupferbau zu Füssen der Bavaria (auf der Rückseite des Schottenhamel Festzelts). Hier haben während der Festzeit verschiedene Behörden (wie KVR oder Polizei) ihre Heimat. Des Weiteren findet man in dem "Headquarter" weitere nützliche Serviceangebote.

Das SZT hat drei Haupt-Eingänge, die jeweils beschriftet sind. Hier findet Ihr...

Polizeiwache
Die Münchner Polizei belegt einen dieser Eingänge. Dahinter findet man die Räume der "Wiesnwache". In der Schaltzentrale der Polizeiwache wird das Gelände per Kamera überwacht. Besonders erfolgreich werden hierbeim auch Taschendiebe erkannt. In der Wache finden sich aber auch Arrestzellen und weiteren Räumlichkeiten der Polizei, die während der Festzeit dort stationiert ist.

Sanitäter
Die "Oktoberfest-Sanitätsstation" befindet sich gleich nebenan mit einem eigenen Eingang. Hier werden die kleinen und grösseren Blessuren der Wiesnbesucher verarztet. In den gut ausgestatteten Räumen besteht sogar die Möglichkeit, kleinere Operationen vorzunehmen.

Festleitung
Der dritte Eingang gehört der "Festleitung". Hier befinden sich das "Headquarter" des Fests. Neben der Festleitung auch Behörden wie das KVR, etc. Ausserdem spezielle Service- Angebote, wie z.B. die Pressestelle (inkl. einem Raum in dem die Berichterstatter ihre Beiträge schreiben und gleich online stellen können).

Weitere Serviceeintrichtungen...
Wichtig für Besucher ist hingegen das "Fundbüro" (leicht zu erkennen an der langen Schlange vor dem Eingang), das sich ebenfalls in dem Servicezentrum befindet.

Im trubel verloren gegangene Kids können hier ebenfalls abgeholt werden. Die Zwergerl werden in den Räumen der "Kinderfundstelle" betreut, bis Mama und Papa kommen und sie wieder abholen. Hier gibt es auch eine "Wickelstation", in der man die Kleinen auch füttern kann. Für Eltern mit Kleinkindern eine Gelegenheit, eine kurze Verschnaufpause vom Remmidemmi auf dem Festgelände einzulegen. Zudem hat die Aktion "Sichere Wiesn" in dem Kupferbau eine Raum. Dieser dient als Anlaufstelle für Frauen und Mädchen in Not.


Anzeige
Anzeige


Kostenloser Online-Service im Web

Wie jedes Jahr bekommt Ihr auch wieder Unterstützung rund um Planung und Vorbereitung. Den traditionell hilft unserer Team mit kostenlosem Onlineservice und nützlichen Tools Besuchern aus aller Welt ihren Wiesnbesuch zu planen...

Planung und Vorbereitung
Nützlichen Service gibt es jedoch nicht nur vor Ort. Auch wer sich vorab auf seinen Besuch vorbereiten will, findet im Internet viele Angebote, die er für Planung und Vorbereitung nutzen kann. Neben Hilfreichem wie einem Übersichtsplan oder eine Prognose der Besucherzahlen auch Infos zu den diesjährigen Neuheiten bei Schaustellern und Fahrgeschäften...

Barometer
Am Anfang steht die Frage, welcher Tag für den Wiesnbesuch am besten passt. Neben eigenen Terminen ist auch die Art des Besuchs entscheidend. Soll es eher ein gemütlicher Bummel werden? Oder Party pur mit möglichst vielen Besuchern? Bei der Terminwahl hilft Euch das "Wiesn-Barometer". Dieses zeigt an, wann es auf dem Festgelände ruhig zugeht und wann es so richtig voll ist. Zum aktuellen Barometer 2018...

Lageplan
Das Oktoberfest ist das grösste Volksfest der Welt mit jeder Menge Festzelte, Karussells, Standl, etc. Da kann man auch schnell einmal den Überblick verlieren. Der offizielle Lageplan vom Veranstalter gibt Euch eine Übersicht über die Festwiese. Zur besseren Orientierung findet man zudem die wichtigsten Hotspots auf und rund ums Gelände. Den Plan könnt Ihr Euch auch wieder ausdrucken oder aufs Handy laden. Zum Wiesn-Lageplan 2018...

Terminkalender
Die Münchner Wiesn ist ein echtes Traditionsfest. Und so gibt es auch heier wieder ein bunten Programm mit Traditions- und Brauchtumsveranstaltungen. Wer sich über die Veranstaltungen auf und rund ums Volksfest erkundigen will, wird im neuen "Oktoberfest Terminkalender" fündig. Hier findet Ihr vom Einzug der Wirte (am ersten Tag) bis zum Standkonzert (am letzten Sonntag) alle Events mit Datum, Uhrzeit und Infos gelistet. Zu den aktuellen Wiesnterminen...

Neuheiten
Viele Besucher wollen sich beim Bummeln auch die Neuheiten anschauen. Damit Ihr wisst, was Ihr unbedingt fahren müsst und was es heuer zu betrachten und besuchen gibt, hat Euch unser Team alle wichtigen Neuheiten zum Volksfest 2018 zusammengefasst. Von den neuen Fahrgeschäften der Schausteller bis zu Neuheiten in den Festzelten und bei der Sicherheit findet Ihr dort alles im schnellen Überblick. Zu den Neuheiten 2018...

Bierpreise
Last but not least die Frage... Was kostet heuer die Mass Bier? Auf unserer Seite findet Ihr natürlich auch wieder die aktuellen Bierpreise. Daneben auch weitere Getränkepreise der Zelte auf der Theresienwiese. Damit man dann auch das nötige Kleingeld dabei hat. Denn hiervon könnt Ihr bei den diesjährigen Bierpreisen von 10,70 Euro bis zu 11,50 Euro pro Liter reichlich einpacken. Die aktuellen Bierpreise 2018...


Anzeige
Anzeige


Hilfe bei Reservierungen
Sitzplätze im Festzelt
Wer sich nicht erst vor Ort auf die Suche nach einem freien Sitzplatz machen möchte, kann im Vorfeld bereits sein Platzerl sichern. Hierfür gibts die Reservierungsbüros der Festzelte. Des Weiteren aber auch verschiedene Plattformen im Web, die Euch bei der Suche nach Sitzplätzen helfen.

Business-Service
Auf der Suche nach einem Tisch für den Wiesnbesuch mit Kunden oder Mitarbeitern? Unser Oktoberfestreservierungs-Team steht Euch natürlich auch 2018 bei der Suche von Plätzen und Tischen in den Bierzelten zur Seite. Lest dazu auch die Infos zur Tischreservierung...

Zimmer für die Übernachtung
Bei der Planung ist aber nicht nur der Wiesntisch wichtig. Für München-Besucher steht die Unterkunft ebenfalls ganz oben. Auch bei der Zimmersuche ist das Web erste Wahl. Hier können Angebote gecheckt, Verfügbarkeiten geprüft und gleich gebucht werden.

Und auch bei der Wiesn-Unterkunft beginnt die Suche bereits frühzeitig. Dies, weil traditionell zur Wiesnzeit das Betten-Angebot in München eben sehr knapp ist.

Tipp vom Team - Die Suchmaschine unser Partner hilft Euch bei der Recherche. Alle Infos findet Ihr auf unserem Hotelmagazin. Lest bei uns auch die Infos zu Zimmer und Hotels...


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Krüge und Souvenirs kaufen
Sammlerservice für Krüge
Früher war nicht alles besser. So gab es für Krugsammler nur die Möglichkeit, die jeweils neuen "Oktoberfest-Sammlerkrüge" direkt auf dem Festgelände zu kaufen. Dies muss man schon lange nicht mehr. Sammler und Krugliebhaber können sich ihr Exemplar bereits vorab reservieren und bequem nach Hause liefrn lassen. So muss man den Humpen beim Feiern nicht mitschleppen (und kann auch nichts zerdeppern). Des Weiteren können Sammler durch eine Vororder vermeiden, dass Krüge ausverkauft sind und in der Folge nur noch zu hohen Preisen zu bekommen sind.
Firmenservice vom Wiesnteam
Auf der Suche nach Kundengeschenken oder Gastgeschenken? Auch Unternehmen können den Service unseres Teams nutzen. Neben allerlei urigen und authentischen bayerischen Geschenkideen für Kunden und Mitarbeitern bieten wir Euch viele weitere Serviceleistungen wie Veredelungen mit Logo, Terminlieferungen, etc.

Anzeige
Anzeige


Wichtige Hotlines und Notfallnummern

Folgend wichtige Telefonnummern und Hotlines in der Übersicht...

Notruf Telefon
Notruf Polizei
Notruf Sanitäter
Notruf Feuerwehr

110 (Zentral)
112 (Zentral)
112 (Zentral)
  Notfallnummern
Wiesn Sanitäter
Wiesn Polizei
Frauen Notruf

(089) 222 089
(089) 500 3220
(089) 703048


Kreditkarte sperren
EC Karten
Visa/Master/Eurocard
Amex
Diners Club
Citibank

(01805) 021 021
(069) 79 33 19 10
(069) 97 97 10 00
(069) 66 166 123
(01803) 617 61 79
  Handy sperren
D1 T-Mobile
D2 Vodafone
O2 (früher Viag)
E-Plus (jetzt O2)

(01803) 30 22 02
(0800) 172 12 12
(01805) 43 64 66
(0177) 10 00

Notruf?
Wenn Ihr nicht mehr wisst, wie man einen Notruf meldet, lest die "5 W-Fragen" noch einmal durch. Wie verhalte ich mich bei einem Notfall richtig? Notfall melden? So gehts...

Viel Spass beim Feiern!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige





© Infoportal mit Tipps und Service - Magazin von unserem Oktoberfest Team aus München
Infos und Hilfe für Euren Festbesuch - Serviceinfos und Dienste für Besucher aus aller Welt.

Quelle Bilder und Infos: Plakat und Lageplan der RAW (Stadt München), Krüge der jeweiligen Hersteller. Weitere Bilder sowie alle Informationen und Texte vom Wiesnteam. Des Weiteren Tipps und Informationen vom Trachtenteam, Dirndlteam und den jeweils beteiligten Partnern. Alle Angaben auf unseren Magazinen immer ohne Gewähr, Fehler, Irrtum und Änderungen bleiben stets vorbehalten. Unsere Inhalte und Datenbanken sind urheberrechtlich geschützt. Bitte beachtet zudem die Hinweise zu Namen, Marken und Copyright in unserem Disclaimer. Please also note our disclaimer for rules of copyright and rights of names and trademarks Wiesn Infos 2018 © Alle weiteren Rechte bleiben vorbehalten - All other rights are reserved